Bernhard Peter
Eigene Gestaltungen

Wappen Lenz (Sippenwappen)

Erst-Blasonierung: In Grün über einem goldenen Stufengiebel mit einem darin befindlichen grünen, endgespitzten, griechischen Kreuz (Palisadenkreuz) zwei goldene Narzissen mit aufrechten Stengeln und jeweils der Schildmitte zugeneigten, nickenden Blüten. Auf dem grün-golden bewulsteten Stechhelm mit grün-goldenen Decken zwischen einem Paar golden-grün geteilter Büffelhörner ein goldener Weizenhalm mit Ähre und zwei nach unten abgeknickten Blättern.

DWR-Blasonierung: In Grün über einem goldenen Stufengiebel, belegt mit einem endgespitzten, grünen Kreuz (Palisadenkreuz), zwei mit den Blüten einander zugekehrte goldene Narzissen (Osterglocken) an einwärts geknickten Stielen. Auf dem grün-golden bewulsteten Helm mit grün-goldenen Decken eine gestielte und beblätterte goldene Ähre zwischen zwei golden-grün geteilten Büffelhörnern.

Entwurf: Alois Lenz. Gestaltung: BP.

Wappenstifter: Alois Lenz. Neu angenommen am 24.9.2007 als Sippenwappen. Führungsberechtigung: Wappenstifter und alle übrigen Nachkommen im Mannesstamm des Stammvaters Paulus Lenz, geb. um 1612 in Unterseilberg, gest. 1675, Gde. Grainet, Kr. Freyung-Grafenau, soweit und solange sie noch den Familiennamen des selbigen führen.

Erstveröffentlichung: GWF 22.09.2007. Eingetragen am 15.11.2007 in die Deutsche Wappenrolle (DWR) unter der Nummer 11101/07.

Symbolerklärung: Die Narzissen (Osterglocken) als typische Frühlingsblüher, symbolisieren den Namen "Lenz" als redend im Wappen. Sie neigen sich einander zu, wie auch die Familienmitglieder ihren Zusammenhang fördern und sich einander zu wenden. Die große "Lenz-Familie" wird nach ihrer Herkunft auch die "Lenz vom Goldenen Steig" genannt. Selbiger wird durch den goldenen Stufengiebel symbolisiert. Die "Lenz-Familie" stammt aus der Gegend um und auf dem "Kreuzberg", der durch das grüne Palisadenkreuz unter dem bergförmigen Stufengiebel dargestellt wird. Die Farbwahl fiel auf Gold und Grün, zum einen wegen dem "Goldenen Steig", und zum anderen wegen dem Grün der Tannen des Bayerischen Waldes, der Stamm-Heimat der "Lenz". Büffelhörner und Weizenähre symbolisieren die bäuerliche Verwurzelung der Familie.

Übersicht eigener Entwürfe und Gestaltungen

Home

© Copyright Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2007