Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 2018
Hofstetten (zu Hitzhofen, Landkreis Eichstätt, Oberbayern)

Der Pfarrhof in Hofstetten

Im Ortsteil Hofstetten, welcher seit 1978 zu dem 3 km weiter südlich gelegenen Hitzhofen gehört, befindet sich am Pfarrhof in der Schloßstraße 1 ein Wappenstein, der davon zeugt, daß der Ort bis 1803 zum Hochstift Eichstätt gehörte. Der Wappenstein befindet sich auf der östlichen Längsseite des Gebäudes über dem Rundbogenportal. An der Stirnseite befindet sich noch als einziger weiterer Bauschmuck ein Relief mit dem Drachentöter zu Pferde. Der Flachsatteldachbau war mit einem Kalkplattendach gedeckt. In diesem kürzlich von den Eichstätter Collegiat Architekten Biller, Biller, Prokschi und Sieh aufwendig renovierten Anwesen befindet sich hinter der originalen barocken Holztür der Dorfladen. Im Obergeschoß sollen Pfarrbücherei und Pfarrsaal unterkommen.

Der auf 1616 datierte Wappenstein gehört zu dem Eichstätter Fürstbischof Johann Christoph von Westerstetten (lebte 6.1.1563-28.7.1637, reg. 1612-1636). Das Wappen ist geviert, Feld 1 und 4: in Rot ein silberner aufrechter Krummstab (Bischofsstab), für das Hochstift Eichstätt, Feld 2 und 3: hier von Rot, Silber und Blau halbgespalten und geteilt, das Stammwappen der von Westerstetten, bei dem die exakte Farbreihenfolge variieren kann. Dazu werden zwei Helme geführt: Helm 1 (rechts): auf dem Helm mit rot-silbernen Decken ein wachsender behandschuhter Arm, in der Faust einen silbernen Krummstab haltend, für das Hochstift Eichstätt, Helm 2 (links): auf dem Helm mit rot-silbernen (oder auch rot-silbernen und blau-silbernen Decken) ein roter Flug, besät mit silbernen oder wie hier goldenen Lindenblättern, das Stammkleinod der von Westerstetten. Hier sind die Helmdecken undifferenziert vollständig rot gefaßt.

Literatur, Links und Quellen:
Hitzhofen-Hofstetten: http://de.wikipedia.org/wiki/Hitzhofen#Kultur_und_Sehensw.C3.BCrdigkeiten
Johann Christoph von Westerstetten http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Christoph_von_Westerstetten
Liste der Baudenkmäler:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Baudenkmäler_in_Hitzhofen

Die Wappen der Fürstbischöfe von Eichstätt - Teil (1) - Teil (2) - Teil (3)

Ortsregister - Namensregister - Regional-Index
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2013
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de