Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 1988
Hofheim in Unterfranken (Landkreis Haßberge)

Der Schüttbau in Rügheim

Rügheim ist ein wenige Kilometer im Südwesten von Hofheim in Unterfranken gelegenes Dorf und wurde in letzteres eingemeindet. Im Ortszentrum befindet sich ein Renaissancebau mit seitlich angebautem oktogonalem Treppenturm, über dessen Eingang sich ein stark zerstörter Wappenstein befindet, der das Haus als früher in schaumbergischen Besitz befindlich ausweist. Das erstmals um 1600 genannte Gebäude wird nach Renovierung seit 1994 vom Bezirk Unterfranken als Tagungs- und Kulturzentrum genutzt.

Das vermehrte Wappen der von Schaumberg (fränkischer, turniergenossener Uradel), ist geviert, Feld 1 und 4 (vermehrtes Wappen von Sonneberg): gespalten, innen: in Gold eine schwarze Schafschere (Stammwappen von Sonneberg), außen: in Rot ein silberner Sparren (verschiedene Theorien: von Sparneck, von der Deck, keine bewiesen), Feld 2 und 3: typischerweise von Silber, Rot und Blau halbgespalten und geteilt (Stammwappen von Schaumberg), auch andere Reihenfolgen der Farben vorkommend.

Die Kleinode sind stark zerstört und nur noch in Spuren erkennbar: Helm 1 (rechts): gekrönt, ein Drehgatter (auch Bratrost oder Egge genannt) auf einem verlängerten mittleren Drehpfahl, oben besteckt mit drei goldenen Kugeln (Äpfeln), die wiederum mit drei schwarzen Hahnenfedern besteckt sind. Helmdecken schwarz-golden (Kleinod von Sonneberg), Helm 2 (links): ein Mannesrumpf (Heidenrumpf), der Kopf mit einer nach vorn gebogenen, gestulpten Spitzmütze bedeckt, an der Spitze mit schwarzen Hahnenfedern besteckt. Helmdecken rot-silbern/blau-silbern oder schwarz-silbern (Stammkleinod von Schaumberg). Die Tingierung ist erheblichen Variationen unterworfen (siehe Kommentar im Kapitel Strössendorf).

Literatur, Links und Quellen:
Hinweistafel in Hofheim
Liste der Baudenkmäler:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Baudenkm%C3%A4ler_in_Hofheim_in_Unterfranken
Eugen Schöler, Historische Familienwappen in Franken, Verlag Degener / Bauer Raspe, Neustadt an der Aisch, 3. Aufl. 1999, Nachdruck 2002, ISBN 3-87947-112-6
Anton P. Rahrbach, Reichsritter in Mainfranken. Zu Wappen und Geschichte fränkischer Adelsfamilien. Bauer & Raspe Verlag - Die Siebmacherschen Wappenbücher, die Familienwappen deutscher Landschaften und Regionen, Band 2, 2003, ISBN 3-87947-113-4
Familie v. Schaumberg:
http://www.von-schaumberg.net/

die Stadttore von Hofheim - das Zehnthaus in Ostheim

Ortsregister - Namensregister - Regional-Index
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2013
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de