Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 1604
Himmelkron (Landkreis Kulmbach, Oberfranken)

Innenhof des Klosters Himmelkron

Der Innenhof des heute als Heim genutzten Komplexes führt nur zu einem einzigen Wappenpaar an einem Fenstersturz: Zwei Tartschen sind einander zugewandt, die eine ist mit einem danebengestellten Krummstab als die der Äbtissin ausgewiesen. Heraldisch rechts ist das Wappen der von Wirsberg zu sehen, von Rot und Silber im Zinnenschnitt geteilt, unten gemauert. Die nicht dargestellte Helmzier wäre ein spitzer roter Hut mit silbernem oder hermelinfarbenem Aufschlag, oben mit einem von Silber und Rot schrägquadrierten Knopf und einem schwarzen Hahnenfederbusch besteckt, zu rot-silbernen Decken. Gegenüber ist ein Wappenschild der von Redwitz, hier sechsmal blau-silbern geteilt (meist sind es sieben Teilungen, beginnend mit Silber) und belegt mit einem roten, schrägrechten Wellenbalken, der hier nur zurückhaltend gewellt und im Grunde nur einmal nach oben gebogen ist; die nicht dargestellte Helmzier wäre zu rot-silbernen Decken Kopf und Hals eines wachsenden roten Einhornes.

Der Sturz über dem Drillingsfenster am Torbau des südliches Klosterhofes ist auf 1516 datiert, und die Initialen "MVW" stehen für Magdalena von Wirsberg (gest. 23.4.1522). Sie kam als Nachfolgerin von Margareta von Zedtwitz 1499 ins Amt und leitete das Zisterzienserinnenkloster bis zu ihrem Tod; ihre Amtszeit war eine letzte Blütezeit des Klosters mit Bautätigkeit vor der Reformation und der Säkularisierung. Während ihrer Ägide kam es zu einer Erweiterung der Klosterkirche, wovon dieser Sturz zeugt. Ihr Epitaph ist im Inneren zu finden. Unter dem aus drei schlanken Einheiten bestehenden Fenster ist eine weitere Inschrift an der Kirchenwand zu finden: "Magdalena von Wirspergis zu der zeit Eptissin diß closter und convents".

Literatur, Links und Quellen
Artikel über das Kloster: http://www.rororo-selb.de/ahnen/Orte_Fi.....ler%29/Heimaterzaehler%201959-28.pdf
Kloster Himmelkron:
http://www.datenmatrix.de/projekte/hdbg/kloster/klo...ichte
Himmelkron:
http://www.himmelkron.de/13.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Magdalena_von_Wirsberg
Theodor Zinck, Himmelkron - Beschreibung seiner Vergangenheit und Gegenwart, Bayreuth 1925
Helmut Meißner, Stiftskirche, ehemaliges Kloster und Schloß Himmelkron, Große Baudenkmäler Heft 245, Deutscher Kunstverlag München, Berlin, 5. Auflage 1998

Ortsregister - Namensregister
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2011
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de