Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 1360
Langenburg (Hohenlohe)

Die Hof-Conditorei in Langenburg

An der Hauptstraße von Langenburg befinden sich zahlreiche Wappen an der Hof-Conditorei G. F. Bauer (Hauptstraße 28), Symbol ihrer Stellung als Hoflieferanten. In der großen Tafel befinden sich die Wappen des Großherzogtums Hessen, des Herzogtums Sachsen-Coburg-Gotha, der Fürsten von Hohenlohe-Langenburg und des Königs von Württemberg. Selbst Queen Victoria ernannte die Konditorei zu ihrem Hoflieferanten. Besondere Aufmerksamkeit verdient jedoch eine über einem kleinen Vordach angebrachte Doppeltafel:

Rechts ist das preußische Wappen, zweimal gespalten und dreimal geteilt mit einem Herzschild auf Platz 5. Es ist das mittlere königlich-preußische Wappen, benutzt vom Hof und von der Hof-Verwaltung.

Hier wird nur das mittlere Wappen des Königreichs Preußen abgebildet, das große Staatswappen hätte noch einige Felder mehr, insgesamt 48 im Hauptschild mit Schildfuß, Herzschild und Schilden an der Ehrenstelle und an der Nabelstelle mit weiteren Elementen.

Links ist das Wappen der Herzöge v. Schleswig-Holstein-Sonderburg, geviert mit eingebogener Spitze und Herzschild:

Und genauso, wie es ein Großes, ein Mittleres und ein Kleines Staatswappen gab, so gab es auch ein Größeres und ein Kleineres Allianzwappen für die Ehefrau, in der hier vorliegenden Form ist es das um einige Prunkstücke reduzierte Größere Allianzwappen, welches das Mittlere Wappen des Königreichs Preußen verwendet.

Zwischen den Häusern Preußen und Schleswig-Holstein gab es mehrere Verbindungen. Die wichtigste war natürlich die von Kaiser Wilhelm II. (27.1.1859 - 4.6.1941) mit Augusta Victoria Friederike Louise Feodora Jenny Prinzessin v. Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (22.10.1858 - 11.4.1921), deren Mutter aus dem Langenburger Fürstenhaus kam, denn es handelt sich um Adelheid Victoria Amalie Louise Maria Konstanze Prinzessin zu Hohenlohe-Langenburg (20.7.1835 - 25.1.1900). Daneben hatte Joachim Karl Wilhelm Friedrich Leopold Prinz v. Preussen (14.11.1865 - 13.9.1931) Feodora Louise Sophie Adelheid Henriette Amalie Prinzessin v. Schleswig-Holstein (8.4.1866 - 28.4.1952) geheiratet, ferner Prinz August Wilhelm Heinrich Günther Viktor v. Preussen (29.1.1887 - 25.3.1949), der übrigens in Langenburg begraben ist, Alexandra Victoria Augusta Leopoldine Charlotte Amalie Wilhelmine Prinzessin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg ((20/21).4.1887 - 14.4.1957).

Literatur, Links und Quellen:
Siebmachers Wappenbücher
Genealogien: Prof. Herbert Stoyan, Adel-digital, WW-Person auf CD, 10. Auflage 2007, Degener Verlag ISBN 978-3-7686-2515-9
Hugo Gerard Ströhl, Deutsche Wappenrolle, Reprint von 1897, Komet Verlag Köln, ISBN 3-89836-545-X

Ortsregister - Namensregister
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2010
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de