Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 1271
Dörzbach (Jagst, Hohenlohekreis)

Wappen am Schloß von Dörzbach

Das Schloß Dörzbach im gleichnamigen Ort war einst eine Wasserburg. Die ältesten Teile stammen aus dem 13. Jh. und sind im Südwestteil zu sehen. Um 1525/27 wurde die Wasserburg zu einem Wasserschloß umgebaut, weniger wehrhaft, dafür umso wohnlicher. Ein Wasserschloß war es bis ins 19. Jh., erst dann wurden die Schloßgräben trockengelegt, und die Zugbrücke wurde durch die jetzige Schloßbrücke ersetzt. Das Schloß Dörzbach, seit dem späten 14. Jh. Besitz der Herren von Berlichingen, wurde 1601 an die Herren von Eyb verkauft. Heute präsentiert es sich als rechteckige Dreiflügelanlage, an der Schmalseite mit einer vom Zufahrtstor durchbrochenen Mauer geschlossen, und mit einem äußeren Turm an der links gegenüberliegenden Ecke sowie einem weiteren Außenturm an der entgegengesetzten Seite, alles verborgen hinter dichtem, altem Baumbestand des Parks, der sich bis zur Jagst erstreckt.

Das Wappen Eyb über dem Portalbogen zeigt in Silber drei (2:1) rote Jakobsmuscheln (Pilgermuscheln). Das Kleinod ist ein wachsender blauer Pfau mit silbernen Flügeln und mit goldenem Ring um den Hals. Helmdecken rot-silbern. Das Schloß befindet sich in Privatbesitz und wird u. a. von der freiherrlichen Familie (Rechtsanwalt Arnulf Freiherr von Eyb) nebst einigen Mietern bewohnt. Es kann nicht besichtigt werden. Ein guter Anlaß ist jedoch der Tag des Denkmals oder die alljährlich stattfindende Schubertiade im Schloßhof bzw. in Sälen des Schlosses.

Literatur, Links und Quellen:
Anton P. Rahrbach, Reichsritter in Mainfranken. Zu Wappen und Geschichte fränkischer Adelsfamilien. Bauer & Raspe Verlag - Die Siebmacherschen Wappenbücher, die Familienwappen deutscher Landschaften und Regionen, Band 2, 2003, ISBN 3-87947-113-4
Carlheinz Gräter, Jörg Lusin, Schlösser in Hohenlohe, Geschichte und Geschichten, Silberburg Verlag Tübingen, 1. Auflage 2005, ISBN 978-3-87407-685-2
Schubertiade:
http://www.schubertiade-schloss-eyb.de/
Schloß Eyb:
http://www.schloss-eyb.de/
Wolfgang Willig, Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, eine kulturhistorische Spurensuche, 1. Auflage 2010, ISBN 978-3-9813887-0-1, S. 98

Ortsregister - Namensregister
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2010
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de