Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 743
Barockstadt Fulda

Fulda: Stützmauer am Michaelsberg

Der Domplatz wird im Norden von einer Mauer gegen den Michaelsberg begrenzt. Auf dem Michaelsberg steht mit St. Michael eine der ältesten Kirchen Deutschlands, 819-822 als Begräbniskirche des Klosters Fulda unter Abt Eigil erbaut. Die Krypta stammt aus dieser Zeit und ist fast unverändert erhalten. Im 10. Jh. wurde die Kirche nach einer Zerstörung unter Verwendung des alten Baumaterials neu aufgebaut. Im 11. Jh. wurde die Rotunde erhöht, und der Grundriß wurde kreuzförmig erweitert. Sie diente nun als Kirche der Propstei Michaelsberg. Doch von heraldischem Interesse ist nur die Stützmauer zum Domplatz hin, die ein stark verwittertes Wappen trägt:

Das Wappen des Fürstabtes Konstantin von Buttlar (1714–1726) ist geviert und wäre wie folgt tingiert:

Über dem Wappen stehen drei Helme:

Hinter dem Schild stecken Schwert (heraldisch links) und Krummstab (heraldisch rechts). Über dem Kreuz der mittleren Helmzier ruht der Fürstenhut. Leider ist der Wappenstein stark verwittert.

Annex: Liste der belegten Pröpste der Propstei Michaelsberg
(Ergänzungen willkommen)
Konrad von Bellersheim um 1353
Johann um 1382
Engelhard von Wambold um 1387
Gottfried von Bimbach um 1401
Johann Friedrich von Schwalbach 1590-1593, danach Propst von Neuenberg und von Blankenau
Johann Friedrich von Kerpen 4.8.1625-
Joachim von Gravenegg 1635-1642, auch Propst von Petersberg und Holzkirchen, danach Abt
Adalbert von Schleifras 5.1.1679-1683, danach Propst von Neuenberg
Friedrich von Buttlar 28.11.1697-
Moritz (Mauritius) von Westfalen 14.4.1699 bis mind. 1700
Stephan von Clodh aus den Hainen (de Cloeth ex Hennen) 18.5.1701-
Friedrich (Fridericus) von Kötschau um 1735-1759
Damian (Damianus), Freiherr von Ritter zu Grünstein 4.5.1761 bis mind. 1765
Heinrich (Henricus) Freiherr von Warnsdorf 18.2.1786 bis mind. 1798

Literatur:
Siebmachers Wappenbücher, insbesondere Band Bistümer.
Kulturamt der Stadt Fulda: http://www.museum-fulda.de
http://www.tourismus-fulda.de/, www.fulda.de, http://www.tourismus-fulda.de/sehenswertes/sehenswuerdigkeiten/index.php
Michael Imhof, Fulda - Ein Führer durch die Barockstadt, Michael Imhof Verlag, 3. Auflage 2006, ISBN 3-935590-03-2 und 978-3-935590-03-7
Erwin Sturm, Die Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Fulda, Fulda 1984

Orangerie - Floravase - Hauptwache - Paulustor - Stadtschloß: Ehrenhof (1) - Stadtschloß: Ehrenhof (2) - Stadtschloß: Brunnen - Stadtschloß: Zentralhof - Stadtschloß: hinterer Hof - Stadtschloß: Längsseite zur Stadt - Stadtschloß: gartenseitiges Portal - Konventsgebäude/Priesterseminar - Hof- und Klosterbibliothek - Am Frauenberg - Stadtpfarrkirche St. Blasius - Obelisken auf dem Domplatz - Hauptportal des Domes - Domdechanei - Stützmauer Michaelsberg - Päpstliches Seminar - Alte Universität - Heiliggeistkirche

Ortsregister Photos von Wappen - Namensregister
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2007
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de