Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 369
Aschaffenburg (Regierungsbezirk Unterfranken)

Bürgerhäuser in der Rathausgasse

An zwei Häusern im Bereich der Rathausgasse haben sich identische Wappen erhalten. Das Haus links im Bild mit dem Fachwerk hat die Adresse Rathausgasse 4, das Eckhaus am Ende der Straße im Bild hat die Adresse Dalbergstraße 31; es handelt sich um das ehemalige Haus "Zum Schild".

Am Eckhaus "Zum Schild" befindet sich ein wappengeschmückter Kragstein an der Stirnseite zur Rathausgasse, Im oberen Bereich ist ein auf einem Blütenstand stehender Mann zu sehen, der ein Schriftband mit der Jahreszahl 1537 hält. Darunter hält ein Löwe den Schild mit dem Familienwappen Flad (Flade), in Rot über zwei silbernen, aus dem seitlichen Schildrand kommenden Rädern eine erhöhte silberne Lilie.

Die nicht dargestellte Helmzier wäre zu rot-silbernen Decken die rechte Spalthälfte eines Wagenrades an der linken Spalthälfte einer Lilie, alles silbern. Das Wappen wird beschrieben bei Wolfert auf Tafel 59 Seite 21, 54, 74, 99.

An dem Fachwerkhaus ist das Wappen der bürgerlichen Familie Flad auf dem trapezförmigen, auf 1539 datierten Türsturz angebracht. Der heutige Stein ist eine Kopie aus dem Jahr 1977; das Original befindet sich im Museum.

Im Siebmacher wird das Wappen mit anderer Helmzier im Band: SchlA1 Seite: 29 Tafel: 22 beschrieben als "Fladen von Aschenburg". David Fladen zu Neumarkt in Schlesien, Stadtsyndikus, wurde am 27.9.1611 (Siebmacher) bzw. 1612 (Kneschke) mit diesem Prädikat, in dem man eine Verballhornung des Stadtnamens erkennen möchte, in den böhmischen Adelsstand erhoben. Der Zusammenhang beider Familien ist völlig offen.

Literatur, Links und Quellen:
Liste der Baudenkmäler in Aschaffenburg: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Baudenkmäler_in_Aschaffenburg
Alfred F. Wolfert, Aschaffenburger Wappenbuch, Veröffentlichung des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg e. V., Aschaffenburg 1983, Tafel 59 Seite 21, 54, 74, 99

Ortsregister Photos von Wappen - Namensregister
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2015
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de